Aktuelles

Open Day am 26.08.2017 Industriepark Sömmerda Gewerbegebiet Am Unterwege
Sömmerda, 28.08.2017

Am 26.08.2017 fand der "Open Day" im Industriepark Sömmerda Gewerbegebiet Am Unterwege statt, bei dem die WKF-GmbH erneut teilgenommen hat.

Im Namen der Geschäftsleitung bedankt sich die WKF-GmbH bei den zahlreichen Besuchern und bei allen Mitarbeitern die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Wir sind ausgezeichnet! Die WKF-GmbH Metallwarenfabrik erhält das TOTAL E-QUALITY Prädikat 2017
Sömmerda, 15.08.2017

Die WKF-GmbH Metallwarenfabrik erhält in diesem Jahr erstmalig das TOTAL E-QUALITY Prädikat für die Jahre

2017 - 2019. TOTAL E-QUALITY bedeutet "Total Quality Management", ergänzt um die Gender-Komponente ("Equality").

Das Prädikat steht für beispielhaftes Handeln im Sinne einer an Chancengleichheit ausgerichteten Personalführung.

Die Ausführung wird vom Verein Total E-Quality in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung

vergeben und am 27.10.2017 überreicht.

Bericht über WKF in der Fachzeitschrift BLECH Ausgabe 02/2017
Sömmerda, 05.04.2017

In der Ausgabe 02/2017 der BLECH wurde über die neue Servopresse bei WKF berichtet.

Ausführlich wird geschildert, wie das Projekt von Beginn an bis zum ersten fallenden Teil gelaufen ist und wie die gesetzten Ziele erreicht wurden.

Den Artikel könen Sie hier /sites/default/files/2017_blech2_schuler_wkf.pdf downloaden.

 

Förderprogramm Förderung der Forschungs- und Entwicklungsintensität in Thüringer Unternehmen und Forschungseinrichtungen (FuE-Personal-Richtlinie)
Sömmerda, 20.04.2017

Um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können, soll durch die Schaffung einer weiteren Schlüsselposition im Unternehmen ein neuer Geschäftszweig erschlossen werden, das Schweißen von Tailored Blanks.

Tailored Blanks werden vor allem in der Automobilindustrie eingesetzt und stehen für vorkonfigurierte verschweißte Einheiten aus mindestens 2 verschiedenen Grundmaterialien. Dieser Materialmix steht für Leichtbau und höhere Festigkeiten vor allem in Chrash relevanten Zonen.

Die Implementierung dieses neuen Verfahrens in die Prozessabläufe der WKF-GmbH wird es ermöglichen, unseren Kunden künftig ein noch effizienteres, innovativeres Produkt- und Leistungsspektrum anbieten zu können.

Das Programm wird hierbei gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)

Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit mit der Thüringer Aufbaubank
 

GREEN invest - Förderung von Energieeffiziensmaßnahmen
Sömmerda, 01.04.2016

Auch in 2016 werden in Zusammenarbeit mit der Thüringer Aufbaubank weitere Projekte im Bereich der Energieeffiziensmaßnahmen bei der WKF-GmbH durchgeführt.

Hierzu wird die Produktionshallenbeleuchtung auf LED-Technologie umgestellt. Desweiteren erfolgt eine Prozessoptimierung im Bereich Druckluft.

AnhangGröße
plakat_tab_2016-02-04.pdf710.75 KB
Förderprogramm Förderung der Forschungs- und Entwicklungsintensität in Thüringer Unternehmen und Forschungseinrichtungen (FuE-Personal-Richtlinie)
Sömmerda, 26.10.2015

Durch die Schaffung der Abteilung "Industrial Engineering" bei der WKF-GmbH Metallwarenfabrik werden zukünftig Themengebiete wie Planung, Herstellung, Anpassung und Weiterentwicklung vonzukunftsfähigen Produkten vorangetrieben.

Die Position des Industrial Engineers wird hierbei als leitende Funktion die Gestaltung, Durchsetzung von Innovationen, Prozessabläufen sowie der Produktvorbereitung und Vernetzung einzelner Produktionsbereiche im Unternehmen betreuen.

Dies wird es ermöglichen, unseren Kunden künftig ein noch effizienteres, innovativeres Produkt- und Leistungsspektrum anbieten zu können.

Das Programm wird hierbei gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit mit der Thüringer Aufbaubank.
 

Förderprogramm von Energieeffizienzmaßnahmen in KMU
Sömmerda, 30.10.2014

Im Oktober 2014 wurden die ersten Projekte zum Förderprogramm von Energieeffizienzmaßnahmen durchgeführt.

AnhangGröße
projektblatt_plakate_2014-10-30.pdf613.52 KB
Einführung Energiemanagementsystem
Sömmerda, 19.09.2014

Die WKF-GmbH führt derzeit ein Energiemanagementsystem nach Alternativem System ein.

Primäres Ziel ist die Verbesserung der Energieeffizienz im gesamten Unternehmen, welche längerfristig zu einer Ressourcenschonung und somit zum Klimaschutz beiträgt.

Im Rahmen der Durchführung von Energieeffizienzanalysen und damit verbundenen Umsetzungen von Energieeffizienzmaßnahmen in unserem Unternehmen werden wir mit Landesmitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt.

Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit mit der Thüringer Aufbaubank.